Louisiana Erste Staat, wenn Sie GPS-Tracking-Systeme für Fahrzeuge

Louisiana hat sich der erste Zustand, zum hinzufügen von GPS-tracking-Systeme auf allen von Ihrer Regierung Fahrzeuge, die in einer Bemühung zur Senkung des Kraftstoffverbrauchs und die Vermeidung von Unfällen. verfolgen fast alle seiner Regierung Fahrzeuge. Es ist gehofft, zur Senkung des Kraftstoffverbrauchs und die Vermeidung von Unfällen. Das Projekt scheint wirksam zu sein und hat bereits gezeigt, reduziert die Kosten in den frühen Phasen.
Wir alle kennen die Vorteile der Verwendung eines GPS-tracking-system in unseren Autos, das Gerät wird Ihnen sagen, wohin Sie gehen und geben Sie Richtungen für Alternative Routen, können Sie Zeit sparen oder Kraftstoff. Sie können auch sagen, wie schnell Sie unterwegs sind oder wenn Sie unterwegs sind oder wenn Sie fahren in der falschen Gegend. Nun stellen Sie sich vor, wenn alle diese Informationen zur Verfügung zu Ihrem Chef und Sie würde genau wissen, wo Sie fahren das Unternehmen Auto-und wie schnell. Das ist das, was Louisiana Beamten zählen auf, um Kraftstoff zu sparen, Zeit und Geld in Ihren Dienstfahrzeugen.
Der GPS-tracking-Systeme installiert in der Regierung Fahrzeuge erfordern Treiber, geben Sie Ihren Kilometerzähler Lesungen, die Sie jederzeit tanken. Dies macht den Fahrer, mehr Verantwortung für den Treibstoff, den er nutzt und gibt Ihnen die Möglichkeit, Benzin zu sparen und mit dem wissen, wie viel jede Reise erfordert.
Innerhalb von 5 Jahren, die diese Geräte installiert wird, ist der Louisiana Ag-Abteilung hat bereits gesehen, ein Rückgang der Treibstoffkosten und weniger Beschleunigung als gut. Die Systeme ändern sich nicht die treibende Gewohnheiten dieser Treiber aber es macht Sie mehr bewusst, wie Sie fahren und wo Sie fahren. Jedes mal, wenn ein Fahrer Geschwindigkeiten oder off geht natürlich auch der Fuhrpark-manager informiert zu werden und den Fahrer zu berichten haben.
Viele Male, auch der Fuhrpark-manager Kontakt mit dem Fahrer auf Ihrem Weg und lassen Sie Sie wissen, dass Sie den falschen Weg gehen und Sie führen zurück auf Kurs. Dieser hat gespeichert, die Ag Abteilung über $ 1 million US-Dollar seit 2010 und der Alkohol-und Tabak-Kommission hatte ähnlichen Erfolg.
Louisiana Gouverneur Bobby Jindal hat empfohlen, eine zentralisierte GPS-tracking-system über alle der Landesregierung. Diese neue 10-Millionen-Dollar-system sparen Louisiana $ 30 Millionen über die nächsten fünf Jahre. Dies führt auch zu niedrigeren Versicherungsprämien und geringeren Verbrauch als gut. Das system zeichnet auch Kilometerzähler Lesungen automatisch macht es einfacher für Mitarbeiter und reduzieren menschliche Fehler.

Im Zusammenhang GPS Tracker Artikel